• Comments:0

36 Tipps für Verhandlungen

Hattest Du auch schon gehört, dass eine Firmendelegation zu Vertrags-Verhandlungen nach China reiste und das Gefühl hatte, der Prozess laufe schleppend?

Kennst Du die 36 Strategeme? Die solltest Du kennenlernen. Sie helfen Dir, Dich für Vertragsverhandlungen vorzubereiten. Oder Strategien Deines Gegenüber in allen Lebenslagen zu erkennen und Gegenstrategien zu entwickeln. In China sind die 36 kurzen Geschichten Kulturgut, das schon Kindern im Kindergarten beigebracht werden.

Zurück zur Firmendelegation. Das oben beschriebene Szenario ist nichts anderes als Strategem Nummer 4: „Ausgeruht den erschöpften Feind erwarten“. Die Delegation hat ihren Abflug gebucht, die Chinesen wissen das. Die Delegation wird sichtlich nervöser, während die Chinesen sichtlich gelassen reagieren. Was denkst Du, zu welchen Zugeständnissen die Delegation bereit ist, nur um nicht mit leeren Händen nach Hause zu reisen?

Die 36 Strategeme sind mit 138 chinesischen Zeichen wohl die kürzeste Strategielehre. Analysiert vom Schweizer Professors Harro von Senger, der an der Uni Freiburg i.B. Sinologie lehrt. Hier der Link zu meinen Buchempfehlungen in der Schweizerischen Nationalbibliothek:

 

No tags